PANAMAKANAL CRUISES

Im Olymp legendärer Reiseerlebnisse ist eine Fahrt durch die Drehungen und gewaltigen Schleusen des Panamakanals ganz oben anzusiedeln.

Panamakanal-Hafenkarte von Seabourn

Der Ausdruck Neue Welt hat im tropischen Amerika eine doppelte Bedeutung. Die farbenfrohen Kolonialstädte im Nordosten Brasiliens und die pastellfarbenen Plantagen der Spanish Main (Nordküste und Gewässer Südamerikas zwischen dem Orinoko und Panama) spiegeln eine Zeit wider, in der die Amerikaner für die Europäer etwas Neues waren. Auf der anderen Seite führte das von Menschen geschaffene Wunder, der Panamakanal, in eine andere, noch neuere Welt, in der die in Amerika entstandene Industrie und der Einfallsreichtum Wasserstraßen durch die Wildnis des Dschungels schnitten. Auf der Kreuzfahrt in diesem Gebiet sehen Sie Zeugnisse der Maya-Zivilisationen, die bereits bei der Ankunft der Europäer alt waren. Entdecken Sie in Brasilien, Mexiko und Guatemala die lebhaften Kulturen, deren koloniale Anfänge inzwischen Geschichte sind. Erleben Sie in Panama ein Meisterwerk aus Erde und Wasser, das Ihr Schiff anhebt und quer über einen ganzen Kontinent transportiert.

Häfen

Cartagena, Colombia

Cartagena, ein wichtiger Hafen an der Nordküste Südamerikas, wurde immer wieder von Piraten überfallen, bis eine befestigte Mauer errichtet wurde. Heute beherbergt es Geschäfte, Restaurants und Cafés für die zahlreichen Strandbesucher.

Callao (Lima), Peru

Perus Hauptstadt ist eine der wichtigsten Städte in Amerika. Neben seinem bei der UNESCO eingetragenen Weltkulturerbe aus der spanischen Kolonialzeit bietet es erstaunliche Inka-Artefakte und eine renommierter Küche.

Bridgetown, Barbados

Barbados hat sein britisches Kolonialerbe bewahrt. Man ist hier in der Karibik, also gibt es unberührte Strände, starke Brandung und kristallklares Wasser, aber auch englische Kirchen aus dem 17. Jahrhundert.

Cabo San Lucas, Mexico

Wo die Halbinsel Baja California endet, treffen der Pazifische Ozean und der Golf von Kalifornien am felsigen Los Arcos zusammen. Der gemütliche Hafen liegt vor einer Stadt, die sich dem Angeln und dem Spaß verschrieben hat.

Philipsburg, Sint Maarten

Sint Maarten ist ein autonomes Land innerhalb der Niederlande. Philipsburg ist seine Hauptstadt und ein beliebter Hafen für Kreuzfahrtschiffe, denn die Stadt bietet Sightseeing-Aktivitäten und einen gut vernetzten Flughafen.